WIR sind besser, weil ...

 

 

 

 

... WIR Eberbach nicht mit Wahlplakaten vollgestellt haben.

Wir haben als einzige Partei Eberbach nicht mit Wahlplakaten vollgestellt und so den schönen Blick auf unsere freundliche Stadt frei gelassen.

 

Jens Thomson  (18.05.2014)


  

  

... WIR auch im Gemeinderat für Gleichberechtigung der Frauen sind.

WIR sind besser, weil ...

... wir mit 10 Kandidatinnen den höchsten Frauenanteil aller Listen aufweisen können (fast 50 %) und damit auch die Wünsche und Belange der Frauen in Eberbach in allen Bereichen besser vertreten werden.

... sich alle unsere Kandidatinnen (auch unsere Kandidaten) jetzt schon in unterschiedlichsten sozialen, kulturellen und sportlichen Bereichen engagieren.

... CDU und FWE zusammen nur 7 Frauen aufgestellt haben (aber 37 Männer)!

 

Gisela Langhard  (12.05.2014)


  

  

... WIR als einzige Partei zur Windkraft eine Meinung haben

Wir haben zu dem wichtigen Thema Windkraft in unserem Wahlprogramm klar Position bezogen, während die anderen Parteien eine Stellungnahme zu diesem Thema schuldig geblieben sind!

Wir befürworten einen Bürgerwindpark auf dem Hebert, sofern diese drei zentralen Bedingungen gegeben sind:

1.) Die Belange des Artenschutzes und der Wohnbebauung dürfen einem Bürgerwindpark nicht entgegenstehen.

2.) Die Wirtschaftlichkeit des Projekts muss gegeben sein.

3.) Ein Windpark muss auf Zustimmung seitens der Bevölkerung stoßen. Hierbei wird die AGL auf einen Bürgerentscheid drängen. 

Hier der komplette Kommentar zum Download (pdf)

 

Christian Kaiser  (03.05.2014)

  

  

... WIR eine alternative Kommunalpolitik praktizieren und nicht nur vom Wechsel reden!

Wir sind das Original für eine kritische, durchdachte und zukunftsweisende Kommunalpolitik!

Allein den Eber zu drehen, garantiert noch keinen Wechsel!

Hier der Kommentar zum Download (pdf)

 

Peter Stumpf  (26.04.2014)

  

  

... WIR uns das Ziel gesetzt haben, Eberbach mit neuen Ideen und Konzepten wieder für junge Menschen attraktiver zu machen!

Wir als AGL setzen uns für die Schaffung eines Jugend- und Kulturhauses ein und wollen so den kulturellen Austausch junger und junggebliebener Menschen stärken.
Städtischen Wohnraum wollen wir für Studenten nutzbar machen und so dem Bevölkerungsrückgang entgegen wirken. Wir setzen uns außerdem dafür ein, den Ideen Eberbacher Bürgerinnen und Bürger mehr Gehör zu schenken, wenn es darum geht, Eberbachs vorhandene Potenziale besser zu nutzen. Unsere Liste mit Kandidaten aus allen Altersgruppen und hohem Frauenanteil spiegelt aus meiner Sicht genau das wider, was Eberbach braucht: Eine Einbindung und Berücksichtigung aller Bürger und Altersgruppen in der Kommunalpolitik, um gemeinsam Eberbach stark zu machen!

 

Christian Kaiser  (25.04.2014)

  

  

... WIR viel Wissen und Know how in unseren Reihen haben und dies auch nutzen

... und so die AGL mit

kontinuierlicher, fairer, kompetenter und sehr guter Arbeit über    v i e l e     J a h r e    hinweg (nicht nur 4 Wochen vor einer Wahl)

für alle Eberbacher eine interessante Alternative geworden ist.

 

Jens Thomson  (24.04.2014)

  

  

... WIR als einzige Partei für eine Bürgerbeteiligung sind.

Die rechtzeitige Information und die Beteiligung der Bürger muss e n d l i c h
gegen den Willen der drei anderen Parteien in Eberbach durchgesetzt werden.

Hier der Kommentar zum Downloaden (pdf) 

 

Peter Stumpf  (22.04.2014)